Netzwerk unter Windows XP erstellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Netzwerk unter Windows XP erstellen

      Tut by Krabzone, 2007

      Hallo User,

      ich mache hier mal eine Anleitung, wie man ein Netzwerk mit mindestens 2 Computern macht und darin auch Drucker und Dateien kinderleicht "Teilen" kann ohne Datenverluste.

      Das ganze klappt so wie beschrieben nur mit Windows XP

      Also schritt 1:

      Erst einmal die gewünschte Anzahl an Computer ordnungsgemäß vernetzen!

      also Computer an Switch mit lan-Kabeln anschließen und danach das Switch mit einem Lan-Kabel am Modem anschließen

      Hier mal etwas genauer:

      [Blockierte Grafik: http://www.boardzone24.beeven.de/netzwerk.GIF]

      Eine Erklärung für das Word Switch:

      -> Ein Switch ist ein elektronisches Gerät zur Verbindung mehrerer Computer bzw. Netz-Segmente in einem lokalen Netz (LAN) ähnlich einem Hub. Man spricht bei einem Switch auch von einem intelligenten Hub. Der Switch arbeitet in seiner ursprünglichen Form auf der Schicht 2 (Sicherungsschicht) des OSI-Modells.Der Switch verarbeitet 48 Bit MAC-Adressen und legt dazu eine SAT (Source Address Table)an.

      de.wikipedia.org/wiki/Switch_(Computertechnik)

      -> «Schalter» Hardware-Baustein, der verschiedene Netzwerke miteinander verbindet.


      Man braucht auch genügend LAN-Kabel, also eins um das Modem mit dem Switch zu verbinden und jeweils eins für den Computer, diese werden am Switch und am Computer angeschlossen

      Eine erklärung zu dem Wort "LAN"

      Die Abkürzung LAN steht für: * eine Art eines Netzwerks aus der Computertechnik, siehe Local Area Network* ein Zusammenschluß von südamerikanischen Fluggesellschaften, siehe Línea Aérea Nacional* den Flughafen von Lansing, der Hauptstadt des US-Bundesstaates Michigan, siehe Lansing Airport* eine Flächeneinheit, die seit dem 13. Jahrhundert in Polen verwendet wird, siehe Lan (Flächeneinheit)

      de.wikipedia.org/wiki/LAN


      Wer keinen Switch oder nicht genügend LAN-Kabel besitzt, der schaut einfach beim örtlichen PC-Händler vorbei, ich kann aber sonst einen guten und vertraulichen Onlineshop empfehlen, mit guten Preisen

      Hier der Link für den Switch (maximal 5 Computer)

      Switch

      Und hier gibs die passenden LAN-Kabel (bitte in der benötigten Menge bestellen)
      LAN-Kabel(10Meterlang)


      Schritt 2:

      Installation des Netzwerkes (am Computer)

      zunächst klickt man unten links auf "Start" , danach auf "Systemsteuerung"

      [Blockierte Grafik: http://www.boardzone24.beeven.de/netzwerk-2.gif]

      Jetzt auf "Netzwerk und Internetverbindungen" klicken

      [Blockierte Grafik: http://www.boardzone24.beeven.de/netzwerk-3.gif]

      Nun muss man im unteren Teil auf "Netzwerk Installationsassistent" klicken


      [Blockierte Grafik: http://www.boardzone24.beeven.de/netzwerk-4.gif]

      Nun muss man den Netzwerk-Installations-Assistenten ausführen, machen sie dies aber vom Hauptcomputer aus, der bereits mit dem Internet verbunden ist!


      Klicken sie also im 3. Schritt auf "Ja, bestehende Internetverbindung verwenden"

      --klicken sie auf Weiter--

      Nun müssen Sie ihrem Computer einem Namen und eine Beschreibung geben, geben Sie Informationen ein, die Sie sich leicht merken können, z.B.: "Anna's Computer" und Beschreibung: "Der silberne Computer"

      Hier mal ein Bildchen:

      [Blockierte Grafik: http://www.boardzone24.beeven.de/Netzwerk-5.gif]

      --klicken sie auf Weiter--


      Nun müssen Sie dem entstehenden Netzwerk einen Namen geben, verwenden Sie auch hier einen Namen, den Sie sich merken können, z.B.: Netzwerk- $Familienname

      ____


      Im nächsten Fenster können Sie bestimmen, ob Drucker im Netzwerk freigegeben werden sollen, schließen Sie also den Drucker (falls vorhanden) an den PC an, an dem Sie gerade das Netzwerk konfigurieren,

      damit dieser für alle verfügbar ist, klicken sie auf "Drucker und Datei Freigabe aktivieren". Sollten sie keinen Drucker besitzen, so können Sie das Feld trotzdem aktivieren, denn dadurch können sie Dateien im Netzwerk schnell und sicher verschicken.


      --klicken Sie auf Weiter--


      Nun sehen sie die Informationen über ihren PC, worüber sie ihn über das Netzwerk finden können, ambesten Sie notieren sie sich sie.

      --Klicken Sie auf Weiter--

      Nun müssen Sie die Netzwerk Konfiguration auf ein Medium wie z.B. eine Diskette oder eine Speicherkarte speichern, sollten Sie über keins der beiden verfügen, so wählen Sie "Windows-XP CD verwenden" und klicken sie danach auf weiter und lesen Sie sich die folgende Anleitung durch.


      --Jetzt beenden Sie den Assistenten--



      Jetzt müsste eine Meldung erscheinen, dass Sie ihren Computer neustarten müssen, klicken Sie auf "Ja"

      --nach dem Neustart--

      gehen Sie nun an den anderen PC im werdenden Netzwerk

      Gehen Sie nun auf Start , danach klicken sie auf "Systemsteuerung".

      Nun wählen Sie "Leistung und Wartung" und klicken Sie auf "System"

      Im nun erscheinenden Fenster klicken sie oben in der Registrierkarte auf "Computername"

      klicken sie auf den Button "ändern"


      nun geben sie ihrem 2. Computer einen Namen z.b.: "Bennos Computer" und darunter müssen sie den Computer ein Netzwerk zuweisen, geben Sie also in das untere Feld den Namen des Netzwerkes ein, den Sie vorhin festgelegt haben, in unserem Fall "Netzwerk-$Familienname"

      Bestätigen Sie dies und klicken auf "OK"

      jetzt sind beide Computer im Netzwerk.

      Damit sie einen Drucker oder eine Datei für das Netzwerk freigeben können , müssen Sie diese mit der rechten Maustaste anklicken und auf Freigabe klicken, folgen Sie dann den Anweisungen.

      Das gleiche gillt auch für Drucker, gehen sie auf Start -> Systemsteuerung -> Drucker und andere Hardware -> Drucker und Faxgeräte. klicken sie den gewünschten Drucker wie oben beschrieben mit der rechten Maustaste an und klicken Sie danach auf "Freihabe" jetzt den Anweisungen folgen und fertig.

      Jetzt haben Sie 2 Computer, die sich in einem (lokalen) Netzwerk befinden, dadurch können Sie auf schnellstem und sicheren Wege Daten tauschen und auf ein und den selben Drucker zur gleichen Zeit zugreifen.

      [u]Wichtig:[/u] Bevor man im Netzwerk drucken kann, muss der Computer, an dem der Drucker angeschlossen ist, eingeschaltet sein, er brauch nicht hoch gefahren udn angemeldet sein, sondern es reicht wenn er angeschaltet ist. Ist ihnen das zu umständlich, dann gibts hier eien Erklärung, dafür müssen sie allerdigns wieder etwas kaufen.



      Printserver

      Ein Pritnserver wandelt z.B. Ein USB-Kabel, das vom Drucker kommt in ein LAN-Kabel um, damit man diesen in den Switch reinstecken kann, dadurch kann man imemr drucken, ohne das man extra einen anderen Rechner anschalten muss.

      Hier mal ein Bestelllink

      vibuonline.de/product_info.php?products_id=158137&pid=idealo

      dafür brauch Sie aber auch wieder ein LAN-Kabel ;)



      Damit ist dann alles geklärt, sollten dennoch Fragen oder Probleme auftauchen, so fragen Sie bitte im Forum nach, vielen Dank!

      (C) 2007-2008 PC-Heaven.DE. Angeboten unter Creative Commons Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0 Unported Lizenz
    [ Barcodescanner | …finden und gefunden werden | IconShock Icons | Klassische PC-Spiele ]
    [ Webmaster Bibel | IT-System-Kaufleute | Datenrettung Service | Greensmilies | Avatare | Autokredit online | Computer Forum ]