Final Fantasy 4 Advance

    • [Handheld]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Final Fantasy 4 Advance

      So, jetzt möchte ich euch mal ein weiteres meiner Lieblinsrollenspiele vorstellen:

      Final Fantasy 4 Advance

      Die GBA-Umsetzung der alten SNES-Version

      [Blockierte Grafik: http://www.pockett.net/jeu_video/GBA/Square_Enix/Final_Fantasy_IV/ff4a_bando.jpg]

      Kampfsystem:

      Wie für Final Fantasy üblich laufen die Kämpfe in einem typischen Sideview-KS ab.
      Links stehen die Gegner, rechts die Helden. Jeder Held hat einen kleinen Bereitschaftsbalken, ist dieser voll darf der Held eine Aktion ausführen und der Balken fängt wieder bei 0 an. Untypisch für Final Fantasy dürfen in diesem Teil 5 Helden gleichzeitig in den Kampf ziehen, was noch mehr uns Kampfmöglichkeiten einbringt. die meisten anderen FF-Teile kommen mit 4 Helden gleichzeitig aus, die neueren für die PlayStation 2 mit nur 3 Helden gleichzeitig.

      Grafik:

      die Grafik wurde bei der GBA-Version deutlich aufgebessert, mit mehr Farben, schöneren Hintergründen etc. (Die SNES-Version war nur eine Portierung von NES mit ein wenig mehr Farben) Für GBA-Verhältnisse ist die Grafik sehr schön. Die Instrumentenwahl bei der Musik wurde auch geändert, die Kämpfe klingen viel atmosphärischer als auf dem SNES.

      Vergleich zwischen SNES und GBA-Version:

      [Blockierte Grafik: http://npshare.de//files/35/6582/200px-Final_Fantasy_IV_JAP_Battle.png] [Blockierte Grafik: http://npshare.de//files/35/8983/advance.bmp]

      hat sich also deutlich verschönert. ;)

      Handlung:

      Man startet als der Hauptheld Cecil, ein Dunkelritter, der im Namen des Königreiches Baron die Kristalle auf der Welt stiehlt. aus moralischen Gründen wendet er sich gegen sein Königreichs und wird zum Feind erklärt. Ziel des Spiels ist es "Golbez" aufzuhalten, welcher die Welt zerstören will. ( :crazy: ) Die Story enthält zahlreiche Wendungen und schöne Momente.

      Spielwelt:

      Neben der üblichen Weltkarte mit mehreren Kontinenten gibt es in Final Fantasy 4 auch eine Unterwelt und im späteren Spielverlauf besucht man auch den Mond :thumbup: Die 3 Weltkarten erhälten neben Städten und wichtigen Schlüsselstellen auch zahlreiche SideQuestorte wo meist besonders mächtige Items zu bekommen sind.

      Balancing:

      Das Spiel konzentriert sich bei den Heldenklassen vor allem auf kriegerische Einheiten, welche also besonders viele HP haben und physischen Schaden mit Nahkampfwaffen austragen. Unter anderem gibt es aber auch noch einen Weißmagier (Heilt die Gruppe) und einige Schwarzmagier, insgesamt 10 Helden, die man mitnehmen kann. Von allen 12 Final Fantasy-Teilen gibt es in FF4 auch den nutzlosesten Helden Edgard, welcher überhaupt nichts taugt. (Wenige HP, schwache Angriffe, das wars).

      Fazit:

      Ein tolles RPG, das sich in Sachen Spielspaß auch mit aktuellen Titeln messen kann. Die Story hat viele Wendungen, es gibt auch viele SideQuests und Geheimnisse und die Kämpfe machen dank der tollen Musik auch richtig Laune. Leider sind die GBA-Umsetzungen trotz ihres Alters teuer (45€ musste ich zahlen) RPG-Fans sollten aber zugreifen, das Geld ist es wert.


      :crazy:

      (C) 2007-2008 PC-Heaven.DE. Angeboten unter Creative Commons Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0 Unported Lizenz

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Invidious ()

    [ Barcodescanner | …finden und gefunden werden | IconShock Icons | Klassische PC-Spiele ]
    [ Webmaster Bibel | IT-System-Kaufleute | Datenrettung Service | Greensmilies | Avatare | Autokredit online | Computer Forum ]