Netzwerkkonfiguration unter Debian Teil 1: DHCP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Netzwerkkonfiguration unter Debian Teil 1: DHCP

      Hier soll erklärt werden, wie man ein Netzwerk unter Debian konfigurieren kann (via DHCP).

      Melde dich zuerst als root an

      Quellcode

      1. su


      öffne dann folgende Datei

      Quellcode

      1. nano /etc/network/interfaces


      In der Datei sollte nun folgendes stehen:

      Quellcode

      1. # This file describes the network interfaces available on your system
      2. # and how to activate them. For more information, see interfaces(5).
      3. # The loopback network interface
      4. auto lo
      5. iface lo inet loopback
      6. # The primary network interface
      7. allow-hotplug eth0
      8. iface eth0 inet dhcp


      dabei steht eth0 für den 1. Netzwerkadapter. Soll ein anderer Adapter konfiguriert werden muss die Zahl jeweils geändert werden.

      Speichere die Datei mit [Strg + O] und schließe sie mit [Strg + X].

      Starte nun deinen Server neu

      Quellcode

      1. reboot


      Nun sollte der Router deiner Netzwerkkarte die Ip usw automatisch zugewiesen haben.

      Überprüfen kannst du das ganze mit folgendem Befehl

      Quellcode

      1. ifconfig eth0


      oder für das gesamte Netzwerk mit

      Quellcode

      1. ifconfig


      (C) 2007-2008 PC-Heaven.DE. Angeboten unter Creative Commons Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0 Unported lizenz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Odious ()

    [ Barcodescanner | …finden und gefunden werden | IconShock Icons | Klassische PC-Spiele ]
    [ Webmaster Bibel | IT-System-Kaufleute | Datenrettung Service | Greensmilies | Avatare | Autokredit online | Computer Forum ]