Design und Inhalt vom Grub Bootloader anpassen (Ubuntu)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Design und Inhalt vom Grub Bootloader anpassen (Ubuntu)

      Hallo !

      Heute zeige ich euch wie ihr den Grub Bootloader vom Design und den Einträgen unter Ubuntu bearbeiten könnt.
      Dazu verwenden wir eine Software und bearbeiten eine Datei. :thumbsup:

      Als Erstes kümmern wir uns um die Einträge im Bootloader, da nach einem Update von Ubuntu ja (bei mir zu mindestens ^^) immer zusätzliche Einträge erstellt werden zum Start des gleichen Ubuntus.

      Dazu rufen wir unter Ubuntu die Konsole und tippen sudo nautilus ein.
      Als nächstes gehen wir auf Dateisystem/boot/grub und öffnen die Datei menu.lst

      Um die Einträge zu bearbeiten suchst du jetzt nach ## ## End Default Options ## und darunter sind dann die Einträge vom Bootloader.
      Das sieht dann z.B. bei mir wie folgt aus

      ## ## End Default Options ##

      title Ubuntu 9.04 (Hier kannst du den Titel ändern d.h. der Name der beim Bootloader angezeigt wird)
      uuid f6437608-960e-404c-acae-aa3732d06216
      kernel /boot/vmlinuz-2.6.28-14-generic root=UUID=f6437608-960e-404c-acae-aa3732d06216 ro quiet splash
      initrd /boot/initrd.img-2.6.28-14-generic
      quiet

      title Ubuntu 9.04 (Recovery) (Hier kannst du den Titel ändern d.h. der Name der beim Bootloader angezeigt wird)
      uuid f6437608-960e-404c-acae-aa3732d06216
      kernel /boot/vmlinuz-2.6.28-14-generic root=UUID=f6437608-960e-404c-acae-aa3732d06216 ro single
      initrd /boot/initrd.img-2.6.28-14-generic

      title Ubuntu 9.04 Memtest86+ (Hier kannst du den Titel ändern d.h. der Name der beim Bootloader angezeigt wird)
      uuid f6437608-960e-404c-acae-aa3732d06216
      kernel /boot/memtest86+.bin
      quiet

      ### END DEBIAN AUTOMAGIC KERNELS LIST

      # This is a divider, added to separate the menu items below from the Debian
      # ones.
      title ----------------------- (Hier stand vorher "Other Operating Systems" und ich hab den Text durch eine Trennlinie ersetzt)
      root


      # This entry automatically added by the Debian installer for a non-linux OS
      # on /dev/sda1
      title Microsoft WinXP Pro SP3 (Hier kannst du den Titel ändern d.h. der Name der beim Bootloader angezeigt wird)
      rootnoverify (hd0,0)
      savedefault
      makeactive
      chainloader +1


      Die Titel kannst du jetzt nach Lust und Laune bearbeiten und überflüssige Einträge einfach löschen ;)

      Um das Design zu ändern gibt es ein kleines Hilfstool, nämlich Startupmanager.
      Installieren lässt sich dieses wenn du in die Konsole sudo apt-get install startupmanager eingibst.
      Nach dem Installieren startes du dieses Programm wie nautilus -> sudo startupmanager.
      Und der Rest dann im Programm ist glaub ich selbsterklärend ;)
      Wenn trotzdem noch fragen bestehen, dann schreibt einfach ins Fourm.
      Ich hoffe ich konnte euch helfen und vielleicht etwas neues zeigen. ;)

      Grüße!

      Wichtig ! Ich übernehme keinerlei Haftung für eventuelle Schäden der Hardware bzw. Datenverlust !
    [ Barcodescanner | …finden und gefunden werden | IconShock Icons | Klassische PC-Spiele ]
    [ Webmaster Bibel | IT-System-Kaufleute | Datenrettung Service | Greensmilies | Avatare | Autokredit online | Computer Forum ]