Fifa 10

    • [PC]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues Jahr, neues FIFAAA !
      In diesem Test verrate ich Euch, inwiefern sich das Jahr der PC Fassung verändert hat.

      Grafik

      Grafisch hat sich im Gegensatz zum Vorjahr nichts geändert - im Gegenteil: Die Grafik von FIFA10 kommt schwächer herüber als diese von FIFA 2009.

      Wie auf diesem Bild deutlich zu erkennen ist, haben sich die Rasen Texturen zweifellos verschlechtert


      Auch die Nahaufnahmen sehen bei FIFA 10 unspektakulärer aus:

      FIFA10


      FIFA09


      Im Grafischen Bereich scheint es also so, als hätte EA aus unbekannten Gründen eher einen Rückschritt als einen Fortschritt gemacht. Auch das tolle 2D-Papp-Publikum, welches EA seit !! FIFA 2003 !! einsetzt, wurde nicht geändert. Bei der PS3 sind die Spieler seit FIFA 07 im Genuss von schickem 3D Publikum.
      Auch die noch im letzten Jahr versprochene "PS3" Technik konnte EA nicht umsetzten.
      In einem Interview, hat sich EA dafür mit der Begründung "sie wollen etwas besonderes aus der PC Version machen" entschuldigt.
      Ob das wirklich stimmen sollte, werdet Ihr noch erfahren.

      Spielmechanik

      EA Sports hat wiedermal leicht an der Spielmechanik gewerkelt. Es scheint nun, als wären die Spieler agiler und leichter zu handhaben.
      Wer sich das genau anschaut, stellt fest, das EA ledigtlich die Animationen der Spieler während einer Bewegung beschleunigt hat.
      Der PC Spieler ist nun auch befugt ein paar mehr Tricks auszuführen, ich selber habe bisher nur 2 neue entdeckt.
      Letztendlich kommt auch nach-wie-vor kein "PS3" oder "XBOX360" feeling rüber - auch nicht mit den unterstützten GamePads, wovon das Segment äusserst klein ist.
      Also auch hier, kein großer Fortschritt, wenn man diese "Fortschritte" nicht eher als "Mini-Patch" bezeichnen sollte.

      Modi

      FIFA 10 beeinhaltet keine neuen Modi, hat auch keine älteren verbessert.
      Aber der "Be-A-Pro" Modus lässt sich nun auch International spielen, d.h man darf mit seinem eigenen Spieler auch der Nationalmannschaft beitreten. Zwar eine kleine Änderung, trägt aber viel dem Spielgefühl bei, wie ich finde.

      Sound
      Tja, dieses Jahr wohl das schlimmste Jahr:
      Weder die Surround Anlage kann ihr Potential ausschöpfen, noch sind Tom Bayer und Sebastian Hellmann schlauer geworden:
      Am Sound hat sich 0 geändert. Weder die 5 Lautsprecher werden korrekt vom Spiel angesprochen, noch haben Tom Bayer und Sebastian Hellmann etwas dazu gelernt. Mehr gibts dazu auch nicht zu sagen. Äusserst schwach.

      [Fußball]-Atmosphäre ???

      Ob in FIFA 10 auch wirklich eine Fußballatmosphäre herrscht ? Ja ! Das Publikum schreit nach einem geschossenen Tor auf, buuht den schlechten Schiedsrichter aus etc. etc.
      Doch zur Atmosphäre trägt eigentlich stets die Lizenzpackung wirklich positive bei, was sie aber dafür um so besser macht.
      Alles andere macht der ewige Konkurent "Pro Evolution Soccer 2010" einfach besser.
      Was wiederrum die Atmosphäre deutlich angreift, sind die guten 2 Kommentatoren. Diese beeinhalten mehr Bugs als im letzten Jahr ... unglaublich.
      Umfang

      Klar, FIFA10 ist auch überschwemmt von Lizenzen. Nun darf man auch die Russische 1.Liga virtuell spielen. Alle Kader und Spieler wurden natürlich wie jedes Jahr überarbeitet. Also hier: Reine-Routine-Arbeit. Hinzugefügt wurde der Schwierigkeitsgrad "Legende". Der Unterschied zur "Weltklasse" ist nicht spürbar. Bei jeder Mannschaft kann man nun auch individuelle Taktiken festlegen, hier bietet FIFA 10 eine vielzahl von Möglichkeiten.
      Wirklich auswirken auf den Spielverlauf tut sich dies in den seltesten Fällen. Aber immerhin eine Neuerung.

      K.I

      Für manche Spieler ist es selbst auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad zu einfach. Auf den ersten Blick hat sich auch hier nichts geändert, aber die K.I handelt doch intelligenter in den Verteidigungspositionen als im letzten Jahr. Hier rennen die Spieler dem Ball nun länger hinterher, und greifen früher an. Auch der Torhüter hat Fortschritte gemacht: Er läuft nun schneller aus dem Strafraum heraus, und dies auch meistens zurecht. Sonst gibt es keine Neuerungen, die einem normalen Spieler auffallen würden.
      Fazit
      EA Sports hat es wirklich geschafft gleich 2 Versprechen zu brechen.
      1. Es gibt nach-wie-vor keine HD Grafik für den PC
      2. Auch ist FIFA 10 kein Invidium für den PC, auf den HD-Konsolen ist einfach alles besser.

      Also, liebes EA Sports Team, solltet Ihr es nicht schaffen, für FIFA 11 endlich einmal eine vernünftige HD Grafik umzusetzen, und den PC Spielern eventuell als Entschuldigung wirklich ein Individuelles besseres Feeling geben, wird dies wohl das letzte FIFA sein, welches ich käuflich erworben habe.


      Letztes Wort
      FIFA 10 - Lizenzupdate für FIFA 09

      Entspricht der Note: Ausreichend (4-)

      Oil Crisis '73 Chernobyl '86 Windows '95
      rePlaying - klassische PC-Spiele
    • FIFA 10 Grafikpatch

      ... Dunong's Match Graphics 1.0 gibt Euch eine wesentlich innovativere Grafik. FIFA 10 hat ähnelt nun schon mehr den PS3- und XBOX360 Kontrahenden.

      Einfach das Archiv entpacken "DMGRFusion (High Specs).bat" ausführen, sofern Ihr einen schnelleren PC besitzt, und dann Ingame "STRG+F12" drücken um den Filter zu aktivieren. Mit STRG+F9 könnt Ihr noch die Helligkeit anpassen.

      -> Anleitung & Thread

      Bilder
      • fcombinedpreview1.jpg

        343,53 kB, 512×1.590, 242 mal angesehen
      Oil Crisis '73 Chernobyl '86 Windows '95
      rePlaying - klassische PC-Spiele
    [ Barcodescanner | …finden und gefunden werden | IconShock Icons | Klassische PC-Spiele ]
    [ Webmaster Bibel | IT-System-Kaufleute | Datenrettung Service | Greensmilies | Avatare | Autokredit online | Computer Forum ]