Encapsulation, set/get-methode

    • Java:

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Encapsulation, set/get-methode

      Hallo!

      Bin noch relativer Anfgänger und habe hier ein Tutorial bei dem ich folgendes nicht verstehe:

      es gibt ne

      Quellcode

      1. public class Kaenguru
      , in der steht

      Quellcode

      1. private double schlagkraft;
      2. double sprungweite;


      Jetzt meinte der Typ, er würde hieran die Verkapselung erklären und sagt dann, dass man eben auf die

      Quellcode

      1. private double
      außerhalb der Klasse nicht merh zugreifen kann. Dann sagt er, dass man nun, so verstehe ich das, die get- und set-methoden nehmen kann um trotzdem darauf zuzugreifen. Er sagt, er will jetzt außerhalb der Klasse noch auf die

      Quellcode

      1. schlagkraft
      zugreifen, erzeugt dann aber ne get-methode für die

      Quellcode

      1. sprungweite
      .

      Und in der

      Quellcode

      1. public class Kaengurutest
      steht dann:

      Quellcode

      1. System.out.println("Schlagkraft KAIKAI = "+Kai.schlagkraft);


      --> er löscht dann das schlagkraft und ersetzt es durch sprungweite, sagt dann aber, dass man nun so auf die schlagkraft zugreifen kann. Ich verstehe das nicht... es kommt aber auch ne Fehlermeldung wenn ich ne get-methode für die schlagkraft schreibe.

      Ich dachte, die get-Methode dient dazu, auérhalb der Klasse auf die

      Quellcode

      1. private double schlagkraft
      zuzugreifen, aber das ist ja wohl nicht so.

      Könnte mir das jemand näher eklären?
    • kapselung bedeutet eigentlich erstmal nur, dass du gewisse variablen oder methoden davor schützt von außerhalb (der klasse) aufgerufen bzw. bearbeitet zu werden. um aber private variablen z.b. trotzdem von außerhalb bearbeiten zu können gibt es die getter/setter (get- und set-methoden), die dann aber selber nicht private sein dürfen.

      klingt erstmal unlogisch, normalerweise werden aber nur private variablen deklariert und die, die dann bearbeitet werden sollen bekommen getter und setter.
    [ Barcodescanner | …finden und gefunden werden | IconShock Icons | Klassische PC-Spiele ]
    [ Webmaster Bibel | IT-System-Kaufleute | Datenrettung Service | Greensmilies | Avatare | Autokredit online | Computer Forum ]