TV als Bildschirm, "Auser Reichweite"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TV als Bildschirm, "Auser Reichweite"

      Hi erstmal,

      Ich habe folgendes Problem:
      Ich wohne seit 1 Monat bei einem guten Freund.
      Jetzt wollten wir das Wohnzimmer aufrüsten und haben uns einen 2. Fernseher geholt für seinen PC.
      (Mein PC + mein Bildschirm, 1 Fernseher mit PS3, sein PC mit dem neuen Bildschirm)
      Als wir den Fernseher angeschlossen haben an seinen PC (Windows 7) ging der Fernseher noch, doch nach dem 1. Versuch die Auflösung zu

      ändern, wurde der TV schwarz mit der Meldung "Auser Reichweite".

      Wir haben schon gegooglt, in Forum gestörbert und den Freundeskreis durchgefragt.


      woran das liegen könnte:

      Hertz Frequenz der Auflösungen
      Windows 7
      Stecker / Kabel


      Folgende Tipps haben wir ausprobiert:

      >im abgesicherten Modus PC die Auflösung ändern: nach dem Neustart, selber Fehler

      >Grafik treiber neu installieren: nach dem installations-neustart, selber Fehler

      >An meinen Bildschirm hängen: AUf meinem Bildschirm einwandfreie Anzeige des Desktops. NACh umstellen der Auflösung und Hertz Freq

      und wieder anstecken an den TV: selber Fehler

      >Meinen Bildschirm als Hauptmonitor uns seinen TV als sekundär Monitor anstecken: mein Bildschirm, keine Probleme, sein TV schwarz

      bis die Azuflösung auf minimum gestellt wird und hertz auf 56 geschraubt werden. Danach seinen TV als Hauptmonitor eingestellt (immer

      noch kein Problem). Sobald aber (Und das ist das merkwürdigste) nur der stecker von meinem BIldschirm gezogen wird, sofort

      Fehlermeldung, obwohl nix gemacht wurde, auser der stecker von meinem Bildschirm entfernt!
      Wieso zum Teufel funzt sein TV nicht ohne der "Unterstützung" eines sekundär monitors??

      langsam wissen wir gar nicht mehr weiter!

      hat jmd Ideen?


      PS: ich kann auch detailierter auf die Punkte eingehen, bei Bedarf.
    • Paar Punkte wären noch ganz interesant.
      Um was für ein Fernsehgerät handelt es sich?
      Wie ist die Verkabelung geregelt (HDMI, DVI, VGA sonstwas)
      Und was für ne Grafikkarte soll den Spaß denn betreiben?
      Welche Entfernungen werden zwischen PC und Fernsehgerät überbrückt?

      MfG Namyn
      Dies ist eine Signatur, manchmal steht hier nützliches Zeug drinne.
      Im Normalfall aber nicht.
    • Danke für die Antwort.

      Es handelt sich um einen älteren "Grundig" Fernseher. (bis jetzt wollte er nur bei 800x600 auflösung und NUR mit 56Hz laufen)
      Verkabelung ist ein blaues Kabel (Soweit ich weis HDMI)
      Graka ist eine nvidia 8500 GT
      inwiefern Entfernung?
      zwischen PC und TV ist nur das Kabel, sonst keine Adapter oder ähnliches. (wenn ich das richtig verstanden habe)
    • Gib mir mal bitte den genauen Namen des Fernsehrs...
      Um was für einen Grundig-fernsehr es sich genau handelt.
      PC: 29610 3D-Mark Vantage Punkte
      CPU: Intel Core i7 (4x 4200 MHz, Sockel 1155, HT)
      RAM: 16GB DDR3 2333MHz (CL9-9-9-24)
      Grafik: 2x Geforce GTX950 OC
      Mainboard: ASUS P8 Z77-V LX
      BS: Microsoft Windows 7 Ultimate x64 SP1 und Windows 8.1 Professional x64
      Festplatten:. 2x 128GB SATA3 SSD, 1x 1TB SATA
      2 TB Western Digital

      [Blockierte Grafik: http://sigs.spieler-daten.de/bf2_Pc-Heaven.de_ID_26334.png]

      [Blockierte Grafik: http://www.abload.de/img/dirkpch75zg.gif]

      [Blockierte Grafik: http://bf3s.com/sigs/f72387dbddff4d08a34f2e8462d82a1f677465b6.png]
    [ Barcodescanner | …finden und gefunden werden | IconShock Icons | Klassische PC-Spiele ]
    [ Webmaster Bibel | IT-System-Kaufleute | Datenrettung Service | Greensmilies | Avatare | Autokredit online | Computer Forum ]