Der Nico sucht das Netzteil (DNSDN) - Kaufberatung Netzteil

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Nico sucht das Netzteil (DNSDN) - Kaufberatung Netzteil

      Servus Leute! :)

      Ich bin auf der Suche nach einem neuen Netzteil für meinen PC, da ich immer noch mein 5 Jahre altes Enermax Pro82+ 525W Netzteil benutze - nicht, dass es schlecht wäre, aber... ich glaub ich beschreib das mal genauer :D

      Ich benutze das im Moment um folgende Komponenten mit Strom zu versorgen (sieht man ja auch in meiner Signatur :3 )

      - Core i7 3930K oc'ed auf 4,2 GHz - also ist die max. TDP hier wohl ~150W
      - NVidia GTX 770 - max. TDP 250W
      - ASUS Rampage IV Extreme Board - keine Ahnung, wie hoch hier die Power Consumption ist, aber sicher auch genug :D
      - DDR3-2400 RAM bei 1,65V - vermutlich aber nur 5-6W
      - Nen LSI-Controller (12-13W), ne Soundkarte von ESI (ohne Information dazu)
      - Sechs WD20EZRX (30W), Zwei Seagate 4TB (15W) und eine Samsung SSD 840 Pro (4W), dazu ein DVD Laufwerk (15W)
      - Natürlich auch noch CPU-Lüfter, und zwar ganze 6 Stück für Airflow im Gehäuse - vermutlich alle so 12 V / 0.6A, insg. dann evtl. dann nochmal 35-40W unter Volllast drauf...

      Ich liege mit den Komponenten hier schon - unter absoluter Volllast natürlich, also im hypothetischen Fall: Temps Hoch, alle Festplatten schreiben, Furmark und Prime95 gleichzeitig, total übertrieben halt :D - bei ca. 520-530 Watt, vermutlich laste ich das Netzteil wirklich dann wirklich fast zu 100% aus... Im Normalbetrieb ists natürlich nicht so schlimm, aber trotzdem :)

      Das NT ist wirklich sehr gutmütig, das hat sogar nen i7 920 und GTX 275 SLI ausgehalten - aber jetzt ist glaube ich die Zeit gekommen, wo ein neues her muss :)

      Daher: Großes Netzteil-Raussuchen!

      Im Moment liebäugele ich mit sowas: geizhals.at/de/enermax-revolut…4-erx730awt-a1015783.html - besonders weil ich mir im Moment die Möglichkeit offenhalten möchte, mit dem neuen Netzteil zu Sockel 2011-3, Haswell-E und DDR4 zu wechseln.

      Allerdings ist mein letzter Netzteil-Kenntnisstand ungefähr von 2008 bis 2009 - das heißt ich habe absolut keine Ahnung, welche Hersteller und Netzteile empfehlenswert sind.

      Wieviel Watt würdet ihr empfehlen (besonders, wenn man noch aufrüsten / übertakten möchte) und vor allem: Welche Marke? Corsair? Enermax? BeQuiet?

      Btw: Kabelmanagment unnötig (hab ich jetzt auch nicht), aber ich brauch min. 10 SATA-Stromanschlüsse - ansonsten hab ich verkackt :D

      Vielen Dank schonmal im Voraus, bin ein bisschen ratlos :3

      Lg

      Nico
      Neuer Rechner:
      [Blockierte Grafik: http://valid.canardpc.com/cache/banner/2843068.png]
      Alter Rechner:
      [Blockierte Grafik: http://valid.canardpc.com/cache/banner/808641.png]

      "And, in the end, the love you take/ Is equal to the love you make." - Paul McCartney
    [ Barcodescanner | …finden und gefunden werden | IconShock Icons | Klassische PC-Spiele ]
    [ Webmaster Bibel | IT-System-Kaufleute | Datenrettung Service | Greensmilies | Avatare | Autokredit online | Computer Forum ]