USB-Ports funktionieren nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • USB-Ports funktionieren nicht mehr

      Ein freundliches Hallo an alle Forumsmitglieder und nachträglich noch ein gutes neues Jahr,
      mein Problem ist sicher schon öfters aufgetreten. Habe deshalb schon diverse Foren „durchwühlt“, der entscheidende Hinweis fehlte bislang leider.
      Ich möchte das Ganze mal etwas ausführlicher schildern:
      Seit ca. 2 Wochen funktionieren die USB-Ports nicht mehr. Davon gibt´s 3 Stück (1x 3.0, 2x 2.0) Der 3.0er Port funktioniert lediglich bei 3.0er Geräten, bei den 2.0-Ports tut sich gar nichts mehr.
      Zur Vorgeschichte: Der Rechner ist ein Acer Aspire V5-571G-Laptop. Vorinstalliert war ursprünglich Windows 8, was ich aber gegen Windows 7 Home Premium 64-bit getauscht habe. Nur zur Information: Um Windows 7 auf diesem Rechner installieren zu können, musste ich eine Veränderung im BIOS vornehmen. Fragt mich bitte nicht mehr, welche. Das ist etwa 2 Jahre her.
      Der Rechner lief dann auch bis vor etwa 1 Woche völlig problemlos. Dann ging´s los: Von jetzt auf gleich wurden keine USB-Geräte mehr erkannt (wie gesagt-Ausnahme: 3.0 auf 3.0). Ich habe die Gelegenheit benutzt, um auf Windows 10 upzugraden (wollte ich sowieso mal ausprobieren), aber auch da war das Problem noch da. Andere Probleme kamen hinzu, meine Frau (ihr gehört das gute Stück) fing an zu maulen, so dass ich mich entschloss, den Rechner komplett zu plätten und Windows 7 neu zu installieren, was auch problemlos funktionierte. Der Laptop läuft reibungslos, bis auf… immer noch die besagten USB-Ports. Mittlerweile bin ich seit mehreren Tagen wieder auf Ursachenforschung.
      1. Deinstallation der USB-Controller im Geräte-Manager brachte nichts. Allerdings gibt´s da den Eintrag „unknown device“, mit dem ich nichts anfangen kann. Er ist nach Deinstallation nach dem Neustart wieder da.
      2. Löschen der berühmten „infcache1“-Datei brachte nichts.
      3. Der "Trick" mit „vom Netz nehmen, Akku raus und Einschaltknopf für 15 Sekunden drücken“ brachte auch nichts.
      4. Sämtliche Treiber wurden nach Neuinstallation von W7 mittels „Treiber Booster“ aktualisiert. Daran sollte es also auch nicht liegen.
      5. Von Veränderungen in der registry, die auch mitunter in diversen Foren vorgeschlagen werden, habe ich bislang abgesehen. Das ist mir ehrlich gesagt momentan etwas zu heiß.

      Ich habe nicht die geringste Ahnung, was dieses Problem verursacht haben könnte. Vielleicht kommen windows-updates in Frage. Sie sind auf diesem Rechner aktiviert. Allerdings war das Problem direkt nach der Neuinstallation wieder da, also noch bevor updates gemacht wurden. Mein Ursprungsverdacht, dass evtl. „tuneup utility“ in Frage kommt (durch möglicherweise schadhafte Veränderungen in der registry), hat sich nach der Neuinstallation ebenfalls wohl zerschlagen. Bin mittlerweile ziemlich ratlos. Gleichzeitig kommt die Erkenntnis, dass ohne USB-Ports so ein Rechner nur halb so viel Spaß macht.

      Wer kann helfen?

      Liebe Grüße von Andreas
    • Hallo und willkommen.

      Hört sich für mich sehr nach einem defekt des USB-Controllers (der Chip oder eine Komponente) an,
      was auch erklären würde warum dein USB 3.0 weiterhin funktioniert da dieser Separat am Chipsatz des Motherboards angebunden ist.
      Als erstes:

      bitte installiere die neuesten Treiber (nicht über Treiberbooster) manuell von folgender Seite für den Chipsatz:

      http://global-download.acer.com/GDFiles/Driver/Chipset/Chipset_Intel_9.3.0.1020_W7x64_A.zip?acerid=634686051555529238&Step1=NOTEBOOK&Step2=ASPIRE&Step3=ASPIRE V3-571G&OS=711&LC=en&BC=ACER&SC=PA_6


      Hast du evt. einen Bootfähigen USB-Stick?
      Wenn ja dann stecke diesen in den USB 2.0 Port und Boote dein System per USB (meist muss BIOS Einstellung für den Boot von USB umgestellt werden).
      Sollte der PC dann den USB Ansprechen und das System davon Booten liegt kein Hardwaredefekt vor sondern wahrscheinlich lediglich ein Ressourcenkonflikt zweier Geräte.

      Schau des weiteren im BIOS ob all deine USB-Ports aktiviert sind (meist unter der Einstellung "Onboard Devices".


      MFG Dirk
      PC: 29610 3D-Mark Vantage Punkte
      CPU: Intel Core i7 (4x 4200 MHz, Sockel 1155, HT)
      RAM: 16GB DDR3 2333MHz (CL9-9-9-24)
      Grafik: 2x Geforce GTX950 OC
      Mainboard: ASUS P8 Z77-V LX
      BS: Microsoft Windows 7 Ultimate x64 SP1 und Windows 8.1 Professional x64
      Festplatten:. 2x 128GB SATA3 SSD, 1x 1TB SATA
      2 TB Western Digital

      [Blockierte Grafik: http://sigs.spieler-daten.de/bf2_Pc-Heaven.de_ID_26334.png]

      [Blockierte Grafik: http://www.abload.de/img/dirkpch75zg.gif]

      [Blockierte Grafik: http://bf3s.com/sigs/f72387dbddff4d08a34f2e8462d82a1f677465b6.png]
    [ Barcodescanner | …finden und gefunden werden | IconShock Icons | Klassische PC-Spiele ]
    [ Webmaster Bibel | IT-System-Kaufleute | Datenrettung Service | Greensmilies | Avatare | Autokredit online | Computer Forum ]